Home
Über die Stiftung Forschungsprojekte
Bruno Speck Award
Gönner werden
Kontakt

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bruno Speck Award
 
         
       
         

Bruno Speck Award 2017

Bruno Speck Award 2016

Bruno Speck Award 2015

Bruno Speck Award 2014

Bruno Speck Award 2013

Bruno Speck Award 2012


Bruno Speck Award

Die Stiftung für Hämatologische Forschung zeichnet hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Blutkrankheiten und der Stammzellforschung mit einem Preis aus. Die Arbeiten können sowohl in der Grundlagen-Forschung als auch in der klinischen Forschung durchgeführt worden sein.

Beginnend 2012 sollen jährlich 1-2 junge Forscher (Doktoranden/Post-Doktoranden und Assistenz-/Oberärzte), die ihre Arbeiten an Basler Forschungsinstituten durchgeführt und im vorhergehenden Jahr hervorragend publiziert haben, mit dem „Bruno Speck Award“ ausgezeichnet werden.

Prof. Dr. med. Bruno Speck (1934–1998) leitete von 1977-1998 die Abteilung für Hämatologie am Universitätsspital Basel und war Pionier der Knochenmarkstransplantation in Europa. Seither ist Basel ein Zentrum für die Behandlung lebensgefährlicher Blutkrankheiten.

Der Bruno Speck Award wird an der Jahrestagung des „Basel Stem Cell Network“, dem Kompetenzzentrum Stammzellen der Universität Basel (www.baselstemcells.ch), verliehen.
 


„Stiftung für Hämatologische Forschung“ offers a prize in recognition of the importance of research on diseases of blood and other degenerative diseases. The area of research can cover any aspect of stem cell research, from basic studies to clinical applications. Excellent research projects eligible for the prize must have been carried out in Basel.

The Bruno Speck Award has been established in 2012, and will honour every year 1-2 junior scientists (PhD students/post-docs and „Assistenzärzte“/“Oberärzte“), who published the results of their studies in high-ranking journals in the preceding year.

Prof. Dr. med. Bruno Speck (1934–1998) was the Head of the Hematology Department at the University Hospital Basel from 1977 - 1998, and pioneered bone marrow transplantation in Europe. Prof. Bruno Speck set grounds for the central function of Basel in treatment of life-threatening blood diseases.

The Bruno Speck Award will be presented at the yearly conference of the Basel Stem Cell Network, which represents the Competence Center Stem Cells of the University of Basel (www.baselstemcells.ch).